Tischtennis

3. Rosenheim open, TISCHTENNISTURNIER AM Di. 29.12.2015 !

Am Dienstag, den 29.12.2015 fand ab 16 Uhr das 3. Rosenheimer Tischtennisturnier der DJK im Bürgerhaus statt !!!!!

Immerhin gingen 10 Teilnehmer, vom absoluten Hobbyspieler bis hin zum Altinternationalen, an den Start. Überraschungsgast war Dr. Dietmar Söhngen, der in seiner Jugendzeit aktiv für die DJK an der TT-Platte stand. Ebenso herzlich wurde der Senior des Teilnehmerfeldes, Rudi Hombach, der sich im weiteren Turnierverlauf großartig präsentierte, begrüßt.

Nach Auslosung der Vorrunde, die in zwei Gruppen durchgeführt wurde, fanden sich die Turnierfavoriten komplett in der zweiten Gruppe wieder.

Diese Chance nutzte Volker Seibert in der Gruppe 1, überraschend qualifizierte er sich als Gruppensieger für die Halbfinals. Den zweiten Platz in der Gruppe 1 belegte Kevin Brenner, der sich aufgrund des besseren Satzverhältnisses gegen den Vertreter aus Nauroth, Uwe Fischer durchsetzen konnte. Platz 4 und 5 gingen an die Familie Gangolf und Dominik Scholl. Wobei Dominik Scholl durch einen Sieg im direkten Duell gegen seinen Vater Gangolf, diesem den Weg ins Halbfinale verbaute.

In der Gruppe 2 setzte sich erwartungsgemäß Klaus-Peter Brenner ohne Niederlage durch. Den zweiten Platz belegte sein Sohn Patrick Brenner, der die Frage nach dem zweiten Halbfinalplatz eindeutig beantwortete. Dietmar Söhngen belegte Platz 3 und Rudi Hombach Platz 4 in dieser mit Altstars gespickten Gruppe. Auf verlorenem Posten stand Dominik Griebling, der auf Platz 5 ins Ziel kam.

In den Platzierungsspielen setzte sich Dominik Griebling gegen Dominik Scholl, Rudi Hombach gegen Gangolf Scholl und Dietmar Söhngen gegen Uwe Fischer durch.

Dann standen die Halbfinals und das Spiel um den 3. Platz an. Klare Sieger des Halbfinales wurden Klaus-Peter und Patrick Brenner. Im Spiel um den 3. Platz gelang es unserem Vorsitzenden Volker Seibert in die Phalanx der Familie Brenner einzubrechen und das Duell gegen Kevin Brenner für sich zu entscheiden. Ob dieser Erfolg selbst mit intensivem Training jemals wiederholbar ist, erscheint doch mehr als fraglich.

Das Endspiel erfüllte dann alle Erwartungen. Das Duell Vater gegen Sohn fand auf höchstem Niveau statt. Zum Schluss hatte Patrick Brenner das bessere Ende für sich und wurde verdienter Turniersieger.

Den Schwung aus dem Turnier möchte die DJK mitnehmen und wieder Trainingsmöglichkeiten anbieten. Das erste Training ist für Montag, den 18.01.2016 ab 18:30 Uhr geplant. Denn eins ist sicher, der nächste Turniertermin (29.12.2016) steht schon fest!

 








Titelverteidiger Hans Josef Hombach bleibt auf dem Thron!!!

Am Donnerstag nach Weihnachten standen sich eine ganze Reihe von Tischtenniscracks bei der 2. Rosenheimer Ortsmeisterschaft der DJK im Bürgerhaus gegenüber.

Wie im letzten Jahr waren im Teilnehmerfeld alle Altersklassen vertreten. Zunächst spielte in zwei Gruppen jeder gegen jeden, damit waren die Teilnehmer des Viertelfinales ermittelt. Im Spiel um den 9. Platz standen sich unsere beiden jüngsten Spieler Johannes Mockenhaupt und Julius Müller gegenüber, dabei konnte sich Johannes knapp im fünften Satz gegen Julius durchsetzen. Klar wurde, beide Nachwuchsspieler haben mächtig aufgeholt und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sie in der Rangliste nach oben rutschen.

In den Viertelfinals waren Volker "Zimmermann" Seibert und Gangolf Scholl gegen Hans Josef Hombach sowie Klaus Peter Brenner chancenlos. In den beiden anderen Viertelfinals ging es bedeutend enger zu. Routinier Rudi Hombach konnte sich, nach dem 2. Platz in der Gruppenphase, trotz eines 0:2 Satzrückstandes gegen Tobias Mockenhaupt durchsetzen. Eine faustdicke Überraschung gab es im letzten Viertelfinalspiel. Peter Becker schaffte es, Patrick Brenner mit einem Sieg im fünften Satz aus dem Wettbewerb zu werfen.

Die anschließenden Halbfinals brachten dann die erwarteten Ergebnisse. Klaus Peter Brenner und Hans Josef Hombach zogen souverän ins Finale ein. Im Spiel um den 3. Platz siegte nach großem Kampf Rudi Hombach gegen Peter Becker. Das anschließende Finale lies dann keine Wünsche offen. Vor einer inzwischen ansehnlichen Zuschauerkulisse erhielten die beiden Kontrahenten mehrfach Szenenapplaus. Nach teilweise spektakulären Ballwechseln musste Hans Josef Hombach bis in den fünften Satz, um seinen Titel erfolgreich zu verteidigen.















Hans Josef Hombach gewinnt Rosenheimer Tischtennismeisterschaft!

Am Dienstag nach Weihnachten wurde im Rosenheimer Bürgerhaus geschmettert was das Zeug hielt. Insgesamt 13 Spieler gingen bei der 1. Rosenheimer TT-Meisterschaft an den Start. Im Teilnehmerfeld war jede Altersklasse vertreten. Julius Müller und Johannes Mockenhaupt waren unsere jüngsten Spieler, dem stand am anderen Ende unser Gastspieler aus Betzdorf, Wolfgang Machold, mit 77 Jahren gegenüber. Zunächst wurde in zwei Gruppen jeweils eine Rangliste ermittelt. Die beiden Gruppenersten standen sich in den Halbfinalspielen gegenüber. Zum Schluss gab es dann die Platzierungs- und Endspiele.

Souveräner Sieger wurde Hans Josef Hombach, der das Endspiel gegen den 77 jährigen Routinier Wolfgang Machold mit 3:0 Sätzen gewann. Im kleinen Finale konnte Mario Müller sich knapp mit 3:2 gegen Yannick Stockschläder durchsetzen. Guido Neuser konnte das Spiel um Platz 5 klar gegen Martin Becker gewinnen. 7. wurde Gangolf Scholl, der mit Volker Seibert keine Mühe hatte. Zimmermann hatte nach einem Überraschungssieg in der Vorrunde gegen den Altinternationalen Guido Neuser sein Pulver frühzeitig verschossen. Platz 9 ging an Kersten Beib, der Marco Lück in die Schranken wies. Elfter wurde Johannes Mockenhaupt und den zwölften Platz belegten gemeinsam Julius Müller und Steffen Schäfer. Unterm Strich war es eine gelungene Veranstaltung. In Erinnerung bleiben nicht nur die Erstplatzierten, besonders die Siege gegen Zimmermann waren Seelenbalsam.

Weitere Bilder hat Steffen Schäfer unter folgendem Link eingestellt:

https://picasaweb.google.com/schaefer81/DJKTischtennisTurnier27122011











Tischtennisboom bei der DJK!!! 1. Rosenheimer Ortsmeisterschaft!!!

Seit Anfang November hat die TT-Abteilung der DJK wieder den Trainingsbetrieb im Bürgerhaus aufgenommen. Total zwanglos trifft sich immer eine ganze Reihe von Amateuren jeder Altersklasse, so dass jeder auf seinem Niveau einen passenden Gegner finden kann.

Dem Wunsch vieler Teilnehmer/Teilnehmerinnen entsprechend findet am Dienstag nach Weihnachten (27.12.2011, ab 15:00 Uhr) die 1. Rosenheimer gemischte Ortsmeisterschaft in Form eines offenen Ranglistenturniers im Bürgerhaus statt. Jeder kann teilnehmen, ob Vereinsmitglied oder Hobbysportler, das spielt keine Rolle.

Gespielt wird nach den Regeln des Deutschen TT-Verbandes. Für die Turnschuhe ist eine helle, abriebfeste Sohle vorgeschrieben. Wer starten möchte, muss ein Startgeld von 5 € zahlen.

Selbstverständlich ist auch das „Drumherum“ organisiert. Eine Hungerast dürfte keiner bekommen, verdursten muss auch niemand.

Aus organisatorischen Gründen müssen wir das Starterfeld begrenzen, deshalb ist eine schnelle Anmeldung erforderlich. Teilnehmermeldungen nehmen Gangolf Scholl (02747 930719) oder Volker Seibert (02747 915121) an. Meldeschluss ist spätestens am 23. Dezember 2011.

Als Vorgeschmack auf einen mit Sicherheit tollen Event, habe ich mal ein paar Trainingseindrücke, festgehalten von unserem Starfotografen Steffen Schäfer, hochgeladen.

 





Schmetter - Ball

So lautet der Schlachtruf der neuen Tischtennisabteilung der DJK.

Tischtennis hat in der DJK eine lange Tradition. Daher nahm unsere ehemalige Tischtennisabteilung auch ein breites Feld in unserem Vereinsleben ein. Als Dauergast in der Rheinlandliga waren unsere Tischtennisspieler (u.a. Klaus Peter Brenner, Hans Josef Hombach und Alfons Neuser) lange Jahre das Aushängeschild des Vereins.

Die DJK bietet ab sofort die Möglichkeit an, diesem auch für ältere Jahrgänge geeigneten Sport nachzukommen (Mindestalter 18 Jahre).

Jeden Montag ab 19:00 Uhr besteht im Bürgerhaus in Rosenheim die Möglichkeit zum Training.

Bei der ersten Trainingseinheit waren unsere Koryphäen Armin Burbach und Gangolf Scholl am Start. Bei einem Blitzbesuch zeigte sich unser Ortsbürgermeister Hans Artur Selzer beeindruckt von der Spielstärke der beiden.





 
Home
Verein

1. Mannschaft
2. Mannschaft
3. Mannschaft
Tischtennis
Mountainbike
Jugend
Alte Herren
Gymnastik
Sponsoring
Veranstaltungen
Links
Mitglied





Counter:
474163 Hits insgesamt
0074 Hits heute
0066 Hits gestern
0005 User online
Trikots bei TeamStars
 
Sie befinden sich hier: Tischtennis / 
   Startseite   |   Links   |   Sitemap   |   Impressum   |    Kontakt
TIPPRUNDE STARTEN